Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
  • Kolumne

    Die Kolumne von
    Annette Reif

Die in der Kolumne formulierten Meinungen geben ausschließlich die Auffassung des jeweiligen Verfassers wieder.

befreit

01.12.2019 von Annette Reif
95C - pixabay.com CC0 Creative Commons

Erinnern Sie sich noch an die Jahreslosung von 2017? Also mir geht es immer so, dass ich die Jahreslosungen schnell wieder vergesse. Die von 2017 ist aber ein Teil von mir geworden, denn das Jahr 2017 hat mein Leben verändert. Sie lautete: Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz, und lege einen neuen Geist in euch. Hesekiel 36,26

Und genau das ist mir passiert. Ein Thema das mir vorher relativ egal war wurde mir im Jahr 2017 immer wichtiger: Das Thema Nachhaltigkeit. Ich wollte nachhaltiger leben, weniger Ressourcen verschwenden, meinen Konsum einschränken. Ich spürte, dass die Bewahrung der Schöpfung bei mir anfängt.

Schon seit dem Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesh im April 2013 habe ich meinen Kleiderkonsum eingeschränkt, im Dezember 2016 begann ich dann damit jeden Wochentag das gleiche Outfit anzuziehen, um mich so vom „Modediktat" frei zu machen. Ja, frei, das trifft es. Das Wort aus Galater 5,1 „Zur Freiheit hat uns Christus befreit“ hat mich hierzu auch bewegt. 

Und irgendwie wurde es mir im Frühjahr 2017 wichtig anderen davon zu erzählen, und so begann ich einen Blog im Internet zu schreiben. So etwas hatte ich noch niemals vorher gemacht, und mich nie mit Themen wie Homepage oder so beschäftigt, aber mein neues Herz hat mich hierzu geleitet. Seither berichte ich dort mehrmals pro Woche über meine Lebensweise, gebe Tipps für nachhaltigeres Leben und habe mehrere Tausend Leser im Monat! Im Herbst 2017 hatte ich dann zum ersten Mal die Gelegenheit in einem Vortrag von meiner Einstellung zu berichten, und tue dies seither alle paar Monate. Früher für mich auch völlig undenkbar! In meinem Blog und bei meinen Vorträgen kann ich auf Jesus hinweisen. Meinen christlichen Glauben vertrete ich auch dort, denn der ist für mich untrennbar mit nachhaltigem Leben verknüpft. Ja, ich wurde beschenkt, und ein neuer Geist liegt in mir!

Ich bin überzeugt, dass Jesus unser Herz verändern kann. Ich wünsche Ihnen, dass die Adventszeit 2019 eine Zeit wird, in der Sie ganz neu auf Ihr Herz hören können. 


share & mehr

Magazin-Druckerei

Machen Sie aus dem gewählten Dokument eine PDF.
So haben Sie die Möglichkeit, die interessantesten Beiträge zu speichern oder auf Ihrem Drucker auszudrucken.

Unterstützen Sie uns durch Spenden!

Möchtest Sie diese Seite finanziell unterstützen, damit wir Sie zukünftig noch schneller informieren können.