Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

Die schönsten Seiten
für die Stadt und den Landkreis
2
5.0

Landesinitiative „BeKi“ zeichnet Kindergarten Hegneberg aus

Zertifikat für „Bewusste Kinderernährung“ verliehen / Baustein der frühkindlichen Bildung
copyright Stadt Rottweil
Der städtische Kindergarten Hegneberg wird für vorbildliche Ernährungspädagogik mit dem Zertifikat der Landesinitiative für Bewusste Kinderernährung ausgezeichnet. Unser Bild zeigt von links Peter Petzold, Elternvertreter, Waltraud Geisen, BeKi-Referentin, Irene Günzler, Sachgebiet Forum für Ernährung und Verbraucherbildung Landratsamt Rottweil, Annemarie Mauerlechner, BeKi-Koordinatorin im Landr

Gesunde Ernährung wird im Kindergarten Hegneberg großgeschrieben. Das Team der Erzieherinnen ist dafür nun mit einem Zertifikat der Landesinitiative „Bewusste Kinderernährung“ (BeKi) ausgezeichnet worden.

„Ernährungsbildung ist ein wichtiger Baustein der frühkindlichen Bildung. Hinter jedem BeKi-Zertifikat stecken Arbeit und Engagement der Menschen vor Ort. Das BeKi-Zertifikat ist ein Qualitätsmerkmal für Kindertageseinrichtungen, dass die Bedeutung ausgewogener Ernährung auch nach außen sichtbar macht“, so BeKi-Koordinatorin Annemarie Mauerlechner vom Landratsamt Rottweil anlässlich der Zertifikatsübergabe. Die Landesinitiative „Bewusste Kinderernährung“ begleitet engagierte Einrichtungen auf dem Weg zum Zertifikat. Ziel der Landesinitiative sind gesunde Kinder, die die Vielfalt der Lebensmittel kennen und schätzen lernen. Sie sollen Freude am vielseitigen Essen und Trinken haben und Selbstständigkeit im Umgang mit Lebensmitteln erlangen. Der Kindergarten Hegneberg ist die neunte Kindertageseinrichtung im Landkreis Rottweil, die diese Auszeichnung erhalten hat.
 
„Im Kindergarten Hegneberg gehören bewusstes und gemeinsames Essen und Trinken zum pädagogischen Programm einfach dazu. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und danken dem gesamten Kindergarten-Team um Patricia Heizmann sowie dem Landwirtschaftsamt des Landkreises für die Begleitung des Projekts und die Zusammenarbeit“, so Madeleine Lehmann von der städtischen Schulverwaltung. Groß ist die Freude über die Auszeichnung natürlich auch bei den Erzieherinnen selbst. „Wir arbeiten eng mit der BeKi-Referentin Waltraud Geisen zusammen und entwickelt passgenaue Konzepte, um Ernährungsbildung in den Alltag der Kinder zu integrieren“, berichtet Leiterin Patricia Heizmann. So stehen den Kindern täglich Tee, Wasser und Sprudel zur freien Verfügung. Die Kinder lernen regionale Lebensmittel kennen – denn das fängt damit an wo und wie sie wachsen. Im eigenen Gemüsebeet können die Kinder das Säen, Anpflanzen und Gedeihen verschiedener Früchte erleben. „Bei den Kinderkonferenzen können die Kinder ihre Wünsche frei äußern, was es zum Essen geben soll und somit den Speiseplan mitgestalten. Auch den Tischspruch dürfen die Kinder aussuchen“, erklärt Heizmann. Die Regeln und Rituale werden regelmäßig mit den Kindern besprochen und angepasst. An ihrem Geburtstag dürfen die Kinder aus den Geburtstagskochbuch ein Gericht aussuchen, welches sie mit Freunden für ihre Gruppe zubereiten können. Heizmann: „Die Kinder sollen so den Genuss und sinnvollen Umgang mit gesunder Ernährung erfahren. Es wird das Wissen über den Körper und die Funktion der Lebensmittel vermittelt und warum eine ausgewogene Ernährung wichtig für unseren Körper ist.“
 
INFO: Mit Elternveranstaltungen, Erzieherinnenfortbildungen und vielen Informationsmaterialien stellt die Landesinitiative „Bewusste Kinderernährung“ ein breites Angebot rund um ausgewogene Ernährung für Kinder zur Verfügung.
Weitere Infos unter www.beki-bw.de und bei den BeKi-Koordinatorinnen im Landratsamt.
 

gefällt mir Kommentieren Teilen
Kindergarten Hegneberg
Überlinger Straße 44
78628 Rottweil

Es ist uns wichtig, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke, für die Anzeige von Videos und Kartenmaterial gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Datenschutzeinstellungen anpassen