Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

Die schönsten Seiten
für die Stadt und den Landkreis
2
67.8
2.2
190

Rottweiler Stadtschreiber 2021 wird begrüßt

Damiano Femfert tritt sein Amt an / Stipendium der Stadt Rottweil

Mit Damiano Femfert erhält dieses Jahr ein deutsch-italienischer Autor das literarische Rottweiler Aufenthaltsstipendium. Am Donnerstag, 14. Oktober, um 19.30 Uhr wird er im Festsaal des Alten Gymnasiums offiziell in Rottweil als Stadtschreiber 2021 willkommen geheißen.

Der neue Stadtschreiber Damiano Femfert
Foto copyright Christina Simader

Jedes Jahr im Herbst ermöglicht das von städtischem Kulturamt, Volksbank und Konvikt vergebene Stadtschreiberstipendium einem Autor oder einer Autorin, für drei Monate in Rottweil zu leben und zu arbeiten und sich ins literarische Leben der Stadt einzubringen. Damiano Femfert, der im Frühjahr 2020 mit seinem Debütroman „Rivenports Freund“ im Feuilleton für Furore sorgte, wird nun am 14. Oktober in sein Amt eingeführt. Aufgewachsen in Frankfurt am Main, lebt der Sohn einer italienischen Mutter und eines deutschen Vaters heute in Rom, wo er als Reise- und Kulturjournalist, Drehbuch- und Romanautor sowie als Dozent an der Hochschule arbeitet. Die Zeit in Rottweil will Damiano Femfert für sein zweites Romanprojekt nutzen. 

Da im Konvikt, wo Femfert wohnen und arbeiten wird, eine externe Veranstaltung aufgrund der Coronasituation noch nicht möglich ist, wird die Begrüßung im Festsaal des Alten Gymnasiums stattfinden. Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Ralf Broß und Konviktsdirektor Martin Frank wird ihm sein Vorgänger Valentin Moritz das Amt übergeben, wenn auch leider nicht persönlich. Da Moritz verhindert ist, wird er sich per Audiobotschaft melden. Im Anschluss stellt sich Damiano Femfert in einer kurzen Lesung selbst vor. Interessierte sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

INFO: Für den Besuch der Veranstaltung wird ein 3G-Nachweis benötigt. Das Kulturamt bittet um frühzeitiges Erscheinen, damit genügend Zeit bleibt für die 3G-Kontrolle und die Kontaktdatenerfassung. Es herrscht Maskenpflicht auch am Platz. Weitere Informationen beim Kulturamt der Stadt Rottweil und im Internet unter www.rottweil.de

Der neue Stadtschreiber Damiano Femfert
Foto copyright Christina Simader
gefällt mir Kommentieren Teilen

Es ist uns wichtig, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke, für die Anzeige von Videos und Kartenmaterial gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Datenschutzeinstellungen anpassen