Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

Die schönsten Seiten
für die Stadt und den Landkreis
2
729.1
4
297

Regionale Einrichtungen freuen sich über Spende

Spendengelder, die anlässlich der Launch-Party zum Start der „Dreiklang-SBH-Kampagne“ zusammengekommen sind, konnte die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Schwarzwald Baar Heuberg an drei Institutionen aus der Region überreichen.

Als eine der drei beschenkten Institutionen bedankt sich Tanja Müller-Zaum vom Förderverein Wärmestube für den Landkreis Tuttlingen (rechts) bei Wifög-Geschäftsführerin Henriette Stanley für die Spende.
Foto copyright pm

Im Oktober feierte die Wifög mit zahlreichen geladenen Gästen ihr Marken-Launch für die Region Schwarzwald-Baar-Heuberg oder den „Dreiklang SBH“ – und wurde dabei unter anderem von der Firma Bad Dürrheimer als Sponsor unterstützt. Der Verkauf der alkoholfreien Getränke erfolgte auf Spendenbasis: „Immerhin konnten wir so 450 Euro erzielen, die wir gerne weitergegeben“, so Geschäftsführerin Henriette Stanley. Groß war die Freude auch bei den drei bedachten Institutionen: Jeweils einen Scheck über 150 Euro erhielten die Nachsorgeklinik Tannheim, die Lebenshilfe Rottweil und die Wärmestube Tuttlingen. So zeigte sich die stellvertretende Schriftführerin des Fördervereins Wärmestube für den Landkreis Tuttlingen, Tanja Müller-Zaum, überrascht über die Einladung zur Launch-Party und der damit verbundenen Spende: „Wir freuen uns über jede Spende, denn ohne diese Unterstützung könnten wir unsere Arbeit nicht durchführen und Menschen in der Not helfen.“


Promotion


Mit der Feier hatte die Wifög gemeinsam mit der Agentur GRUPPE DREI ihre „Dreiklang SBH-Kampagne“ gestartet. Ziel des gemeinschaftlichen Markenauftritts ist die Stärkung von Image und Bekanntheitsgrad der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg mit den Kernkompetenzen: Leben/ Wohnen/Arbeiten.

Als eine der drei beschenkten Institutionen bedankt sich Tanja Müller-Zaum vom Förderverein Wärmestube für den Landkreis Tuttlingen (rechts) bei Wifög-Geschäftsführerin Henriette Stanley für die Spende.
Foto copyright pm
gefällt mir (4) Kommentieren Teilen

Es ist uns wichtig, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke, für die Anzeige von Videos und Kartenmaterial gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Datenschutzeinstellungen anpassen