Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

Die schönsten Seiten
für die Stadt und den Landkreis
2
729.1
4
297
copyright Rottweil inside
Losfee Marco Schaffert zog die Gewinner unter den wachsamen Augen von Christian Bühl und Michael Grimm

 

Nein, Kulturamtsleiter Marco Schaffert trug kein sexy Outfit als Losfee, und den Guller hatte die Narrenzunft auch nicht rausgerückt. Dennoch schwebte der Geist der Fasnet am Montagabend durchs Forum Kunst. Denn Michael Grimm und Christian Bühl hatten zur Verlosung ihrer kuriosen Kunstaktion geladen und sich passend dazu in ihre frischgebügelten Bauernkittel geworfen, als Lostopf diente ein Narrenkorb und Michael Grimms Zeigestock war eine Narrenwurst. Die Aktion, wie immer mit karitativem Hintergrund, wurde von einer Diaschau ausgelöst, mit der Christian Bühl seine zauberhaften Larven im Schaufenster der Volksbank zeigte, als kleinen, kreativen Ersatz für die ausgefallene Fasnet 2020. Grimm war fasziniert, sprach Bühl an, der schnitzte eine Gullerlarve, die Michael Burkard fasste. Und die sie dann zugunsten sozialer Projekte verlosen wollten. Doch schien ihnen dann eine einzige Larve als Gewinn ein bissle mager, also sprach Grimm Künstler an, und die lieferten gerne.

 

13 Künstler, 15 Werke, und die Lose dazu gab es beim Kauf einer Kiste des portugiesischen Weins „Fabelhaft“. Der wiederum heißt so, weil sein Winzer die Fabeln von Wilhelm Busch so klasse findet und daher Busch-Szenen aufs Etikett der Flaschen druckt. Beim Rottweiler Fasnets-Fabelhaft sind es allerdings Bühl´sche Larven, fotografiert vom Nachwuchsstar Silas Stein. Und nun wurden am Montagabend die Gewinner gezogen, eben von Rottweils obersten Kulturwächter Marco Schaffert. In Hose und Pulli. Irgendwie schade…

 

Das tat aber dem Abend keinerlei Abbruch, die Werke von Thomas Borstorff, Willi Bucher, Sepp Bücheler, Frank Burkard, Eva Bur am Orde, Tom Grimm, Rob Hak, Tobias Kammerer, Jürgen Knubben, Raimund Selinka, Reinhard Sigle, Joachim Strölin und Ingrid Wild bekamen neue, glückliche Besitzer. Und Detlev Maier vom Culinara durfte auch etwas unter dem Arm klemmen: Ihm überreichte Michael Grimm eine große, bearbeitete Fotografie der Gullerlarve von Silas Stein. „Eigentlich sind wir ja Mitbewerber, auch wenn wir das nicht so sehen“, richtete sich Maier an Grimm. „Und er nimmt mich einfach immer mit ins Boot!“ Denn auch im Culinara konnte man die Kisten mit dem fabelhaften Portugieser erstehen.

 

Und der Erlös?

 

Insgesamt wurden 1800 Flaschen verkauft, 300 Lose verteilt und es kamen 13.500 Euro an Spenden zusammen. Und zwar nicht nur aus dem Verkauf, nein, für jedes Kunstwerk gab es Paten, die ohne Gegenleistung zwischen 500 und 5000 Euro spendeten.

Sie wiederum durften entscheiden, an welche Organisation die Spende gehen sollte und erhielten lediglich einen signiertes Bild des Kunstwerks als Erinnerung. So gehen jetzt an den ambulanten Kinder- und Jugendhilfsdienst der Malteser 1850 Euro, an  Frauen helfen Frauen  2350 Euro, an die Sitzwache 3350 Euro, an den Glücksmomente-Bus 2600 Euro, an die Wärmestube 2350 Euro und an das Tierheim am Eckhof 1000 Euro. Und Fasnet-Fabelhaft hat lauter glückliche Gewinner. Auch ohne ganzen Guller.

 

Übrigens:  Vom Fabelhaft Fasnet gibt es nochmals eine Abfüllung, man kann also den Wein mit den besonderen Etiketten noch erstehen, er ist aber nicht mehr Teil der Kunstaktion, die jetzt abgeschlossen ist.

gefällt mir (10) Kommentieren Teilen
Bacchus-Vinothek Weinhandlung Grimm
Oberndorferstrasse 2
78628 Rottweil

Dieses könnte Sie auch interessieren

Es ist uns wichtig, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke, für die Anzeige von Videos und Kartenmaterial gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Datenschutzeinstellungen anpassen