Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

Die schönsten Seiten
für die Stadt und den Landkreis
2

Neue Dimensionen für Neugierige und Experimentierfreudige

TechnoThek in der Stadtbücherei Rottweil / Digitalprogramm „WissensWandel“

Dank des Digitalprogramms „WissensWandel“ des Deutschen Bibliotheksverbands konnte in der Stadtbücherei eine TechnoThek entstehen. Bestechend präsentiert findet man im Eingangsbereich der Stadtbücherei nun einen Überblick zur gesamten Palette der digitalen Ausleihmöglichkeiten.

Bücherei-Mitarbeiterin Ines Götz mit VR-Brille vor der Magnetwand
Foto copyright S. Miller

Büchereien waren als Orte des Wissens- und Informationserwerbs schon immer und sind bis heute: Tore zur Welt. Dieses Bild hat das Team der Stadtbücherei Rottweil aufgegriffen und von der Agentur  Hak Design „Schwarze Tore“ im Magenta-Farbton der Bücherei gestalten lassen. Als Magnete stehen diese nun stellvertretend für Neuanschaffungen im technischen Bereich. „Alle Nutzergruppen dürfen sich von diesem Angebot angesprochen fühlen“, so Bücherei-Mitarbeiterin Sophia Miller. Von Bau- und Programmiersets über eBook-Reader, VR-Brillen und weitere digitale Unterhaltungselektronik bis hin zu einem Tablet und einem Strommessgerät wird eine große Bandbreite abgedeckt. An der Magnetwand sind verfügbare und entliehene Objekte mit Bild und Text ausgestellt und laden zum Ausleihen und entspannten Ausprobieren zu Hause ein. Horizonterweiterung, neue Erfahrungen und nicht zuletzt Spaß sind dabei genauso erwünscht wie aktiver Wissens- und Kompetenzerwerb für Jung wie Alt.

Parallel zur TechnoThek ist ein Gaming-Bereich eingerichtet worden, in dem das Spielen am Monitor mit PlayStation 5 oder Nintendo Switch möglich ist. Neulinge sind zum Gamen mit Unterstützung freitags von 14 bis 18 Uhr eingeladen. Für Fortgeschrittene stehen die Konsolen während der Öffnungszeiten immer zur Verfügung. Interessierte können sich bei den Bücherei-Mitarbeiterinnen melden.

Bücherei-Mitarbeiterin Ines Götz mit VR-Brille vor der Magnetwand
Foto copyright S. Miller
gefällt mir Kommentieren Teilen

Es ist uns wichtig, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke, für die Anzeige von Videos und Kartenmaterial gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Datenschutzeinstellungen anpassen