Die schönsten Seiten
für die Stadt und den Landkreis
2

Rottweils Blumenpracht blüht und gedeiht

Bürgermeister Dr. Ruf würdigt großes Engagement der Bürger und vergibt Preise
Pressemitteilung
copyright Stadt Rottweil / Hermann
Bürgermeister Dr. Christian Ruf (rechts) zeichnete mit Mitarbeitern der Stadtverwaltung Rottweil fleißige Bürgerinnen und Bürger aus, die mit ihrem Blumenschmuck die historische Innenstadt aufwerten

Ohne den Blumenschmuck an Erkern und Fenstern wäre Rottweils historische Innenstadt um einiges ärmer. Einheimische wie Touristen freut jeden Sommer die Blütenpracht, die dank vieler fleißiger Hände in den historischen Gassen erblüht. Auch dieses Jahr zeichnete die Stadt Rottweil wieder die besten Beiträge aus. Als Preise gab es eine eigene Rottweiler Saatmischung und Blumenerde aus städtischer Herstellung.

„Sie kümmern sich jedes Jahr mit großem Engagement um das Stadtbild, diese Arbeit verdient unsere Anerkennung und Unterstützung. Schließlich profitieren nicht nur die Einheimischen, sondern auch die Touristen und damit unsere Gastronomie, unser Einzelhandel und unsere Herbergsbetriebe von Ihrem Einsatz“, betonte Bürgermeister Dr. Christian Ruf gegenüber den Preisträgerinnen und Preisträgern im Rahmen einer kleinen Feier im historischen Ratssaal der Stadt. Zum Dank für ihr Engagement erhielten sie jeweils eine Blumenzwiebel-Mischung „Rottweiler Frühling“ und eine Packung „Terra Preta“, eine besonders nährstoffreichen Blumenerde, die die Stadt Rottweil selbst aus Grünabfällen herstellt. „Da wir im Vorfeld der Landesgartenschau auch besonders innovativen Methoden der Grünpflege erproben, lag es nahe, auch die Bürgerinnen und Bürger daran teilhaben zu lassen“, so Dr. Ruf.

Die Bewertung durch eine Jury, bestehend aus Gartenbau-Experten sowie Vertretern der Stadtverwaltung, fand bereits im Sommer statt. In Augenschein genommen wurden sowohl Blumenkästen an den Fenstern als auch die Blumenkübel vor den Häusern der historischen Innenstadt. Die Juroren achteten dabei auf Kategorien wie Kreativität, Gesamtaufwand, farbliche Abstimmung auf die Umgebung und den Pflegezustand der Pflanzen. Bürgermeister Dr. Ruf: „Wir hoffen auch im Jahr 2023 wieder auf viele schöne Beiträge und laden schon jetzt alle Bürgerinnen und Bürger der Innenstadt ein, mitzumachen.“

Es ist uns wichtig, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke, für die Anzeige von Videos und Kartenmaterial gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.