Die schönsten Seiten
für die Stadt und den Landkreis
2

FDP-Landtagsabgeordneter trifft in der Waldorfschule Rottweil auf gut vorbereitete Schülerinnen und Schüler

Pressemitteilung

Bei einem Besuch der Waldorfschule Rottweil anlässlich des Aktionstags der Freien Schulen stellte sich FDP-Landtagsabgeordneter Daniel Karrais den Fragen der 10. und 12. Klasse. Für Karrais war es bereits der dritte Besuch an der Waldorfschule. 

FDP-Politiker Karrais steht Schülerinnen und Schülern der Waldorfschule Rottweil Rede und Antwort.
Foto copyright FDP

Nach einer kurzen Vorstellung seiner Person und Arbeit war die Fragerunde eröffnet. Die Schülerinnen und Schüler hatten sich im Unterricht mit ihrer Gemeinschaftskundelehrerin Frau Glaser vorbereitet und löcherten den FDP-Politiker zu ganz unterschiedlichen Themenblöcken: von Atomkraft, Corona, Schul- und Verkehrssystem war alles vertreten. Natürlich kam auch der Krieg in der Ukraine und dessen Folgen zur Sprache. In der Diskussion zeigten die Schülerinnen und Schüler vor allem großes Interesse an Energie- und Klimathemen - vor dem Hintergrund des Klimawandels wichtige Anliegen für die jüngeren Generationen. 

Ausgiebig besprochen wurde die Frage, was der Abgeordnete von der „Post-Wachstums-Ökonomie“, also einem Wirtschaftssystem, das sich nicht mehr auf den Zuwachs des Bruttoinlandproduktes konzentriert, hält. „Die Transformation zu einer klimaneutralen Gesellschaft schaffen wir keinesfalls, wenn wir anfangen des Wachstum zu limitieren. Denn irgendjemand muss neue Geräte und Anlagen ja herstellen“, erklärte Karrais dazu. Es sei vielmehr wichtig, dass vermehrt auf Recycling von Rohstoffen gesetzt werde. „Unsere Stärke liegt darin, Technologien zu entwickeln, herzustellen und zu exportieren. Solche Länder braucht es, um die globale Herausforderung zu meistern“, ist er überzeugt.  

Welche Beschlüsse dem FDP-Politiker auf Landes- und Bundesebene gefielen oder auch nicht, wie sich die Ampel-Koalition mit den unterschiedlichen Partnern seiner Meinung bislang mache und welche Erfolge er in den vergangenen zwei Jahren für sich verbuchen konnte, wollten sie mitunter wissen. Auch Fragen zum Alltag eines Politikers interessierten die Klassen. 

Zum Abschluss des Besuches zog Karrais ein positives Fazit: „Für mich ist es immer wieder wichtig, mit den Schülerinnen und Schülern direkt ins Gespräch zu kommen und zu zeigen, dass Politiker auch nur Menschen sind. Schulbesuche machen mir großen Spaß, besonders wenn die Schülerinnen und Schüler so gut vorbereitet sind und spannende Fragen stellen!“

FDP-Politiker Karrais steht Schülerinnen und Schülern der Waldorfschule Rottweil Rede und Antwort.
Foto copyright FDP

Es ist uns wichtig, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke, für die Anzeige von Videos und Kartenmaterial gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.