Die schönsten Seiten
für die Stadt und den Landkreis
2

Konzertreihe Dreiklang präsentiert Märchenhaftes

Geschenk-Tipp des städtischen Kulturamts
Pressemitteilung

Suchen Sie noch ein Weihnachtsgeschenk? Hier ein Geschenk-Tipp des städtischen Kulturamtes: Wie wäre es mit einer Karte für das Dreiklang-Konzert am 29. Januar 2023 um 17 Uhr im Sonnensaal des Kapuziners in Rottweil? Unter dem Motto „Undine - Märchenbilder für Klavier aus sechs Jahrhunderten“ gestaltet Clemens Müller, der an der Musikhochschule Trossingen und am Vorarlberger Landeskonservatorium in Feldkirch (Österreich) lehrt, einen Konzertabend.

Clemens Müller ist am Sonntag, 29. Januar, im Rahmen der Konzertreihe Dreiklang zu Gast in Rottweil
Foto copyright Victor Marin

Undine - der weibliche, jungfräuliche Wassergeist und Hauptfigur des Kunstmärchens von Friedrich de la Motte Fouqué aus dem Jahr 1811, gibt dem Abend seinen Titel. Die Figur der Undine ist bereits in einem Gedicht um 1320 enthalten und wurde vielfach adaptiert. Wie vielfältig dieses Thema und das Abbilden des Wassers von Komponisten aufgegriffen wurde, zeigt Clemens Müller mit Werken aus sechs Jahrhunderten und entführt das Publikum in die Welt der Tonmalereien, kombiniert viele Miniaturen zu größeren Abfolgen und zeigt meisterhaft die Klangpalette des Klaviers, um Wasser und seine Mysterien darzustellen.

Nach seiner Schulzeit in Tübingen studierte Clemens Müller Klavier an den Musikhochschulen Trossingen bei Tomislav Nedelkovic-Baynov und in Saarbrücken bei Thomas Duis. Clemens Müller ist unter anderem Preisträger beim 39. Deutschen Musikwettbewerb und beim 59. Wettbewerb der Deutschen Musikhochschulen. Er ist regelmäßig Gast bei Festivals, seine Konzertreisen führten ihn nach Korea, Taiwan und Vietnam. Rundfunk- und Fernsehaufnahmen sowie Live-Übertragungen entstanden mit dem SWR und dem Deutschlandfunk.

Karten gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Information Rottweil, den üblichen Vorverkaufsstellen der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg und im Internet auf www.trio-k.de.
Der Eintritt beträgt 18 Euro (Abendkasse 20 Euro),
für Schüler und Studenten 9 Euro (Abendkasse 10 Euro).
Unter 18 Jahren ist der Eintritt frei, eine Platzkarte wird jedoch benötigt.
Es gelten die tagesaktuellen Coronaregelungen.

Es ist uns wichtig, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke, für die Anzeige von Videos und Kartenmaterial gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.