2

Neu: „Kiss and Go-Zone“ vor dem Kindergarten Himmelreich

Pressemitteilung

Gemeinsam mit dem Katholischen Kindergartenträger hat die Stadt Rottweil eine Zone für Eltern eingerichtet, die ihre Kinder mit dem Auto  in den Kindergarten Himmelreich bringen. Mit blauer Farbe wurde eine sogenannte „Kiss and Go-Zone“ eingerichtet, die Kurzzeitparken zu diesem Zweck erlaubt.

Blaue Markierungen weisen am Kindergarten Himmelreich auf die neue „Kiss and Go“-Zone hin
Foto copyright Stadt Rottweil / Hermann

Frank Müller, Leiter der städtischen Straßenverkehrsbehörde, erklärt: „Mit der blauen Farbe appellieren wir an alle Verkehrsteilnehmer, die Parkflächen bitte für Eltern frei zu halten, die ihre Kinder dort zum Kindi bringen oder abholen wollen. Und es ist zudem ein Appell an die Eltern, diese Plätze nur sehr kurz zu nutzen, damit möglichst viele Familien von der Regelung profitieren.“ Bei der „Kiss and Go-Zone“ handelt es sich laut Müller um eine Kurzparkzone, die sich bereits in anderen Städten bewährt habe. In der näheren Umgebung hat beispielsweise Hechingen einen solche Bereich eingerichtet. Nach diesem Vorbild hat die städtische Straßenverkehrsbehörde daher im Rahmen einer Verkehrsschau dem Träger des Kindergartens, der Katholischen Gesamtkirchengemeinde, auch für das Himmelreich eine entsprechende Lösung vorgeschlagen und stieß damit bei einer Vorort-Begehung auf offene Ohren. Andreas Schmötzer, Gesamtkirchenpfleger der Katholischen Kirchengemeinde: „Die Parksituation im Rahmen der Bring- und Abholzeit am Kindergarten Himmelreich ist für alle Beteiligten herausfordernd. Wir begrüßen daher die Einrichtung einer ,Kiss & Go‘-Zone, so dass dieser ,Parkraum‘ nur für die Eltern für den Zeitraum des Bringens beziehungsweise des Abholens zur Verfügung steht.“

Promotion

Blaue Markierungen weisen am Kindergarten Himmelreich auf die neue „Kiss and Go“-Zone hin
Foto copyright Stadt Rottweil / Hermann

Es ist uns wichtig, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke, für die Anzeige von Videos und Kartenmaterial gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.