Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

Die schönsten Seiten
für die Stadt und den Landkreis
2
729.1
4
297

Ein Kulturladen in Corona-Zeiten

Renate und Jochen Braun starteten im Sommer ein mutiges Projekt
copyright Rottweil inside
Renate Braun hat mit ihrem Mann Jochen im Sommer den Kulturladen Akapella in der Unteren Hauptstraße eröffnet. Derzeit kann sie hier allerdings nur Gesangs- und Klavierunterricht anbieten.

Renate und Jochen Braun machen und unterrichten Musik: Gitarre, Klavier, Gesang.  Schon lange hatten die beiden die Idee eines Kulturladens, und als im Sommer dann nach dem Lockdown das Unterrichten unter Auflagen wieder möglich war, die Räume zuhause  aber zu klein für drei Meter Abstand beim Singen, machten die beiden aus der Not eine Tugend: Sie suchten nach einem leerstehenden Laden in Rottweil und fanden in der Unteren Hauptstraße das Richtige.

"Ich hab das gesehen, und es hat Pling gemacht!", strahlt Renate Braun. Das ehemalige Schuhgeschäft stand schon länger leer, die Einrichtung aber war genau das Richtige für die beiden Musiker: Originell und robust, da mussten sie nicht viel machen und starteten schnell mit Unterricht und im August mit den ersten Veranstaltungen. Kabarettist Thomas C. Breuer trat auf, Arthur Braitsch und Till Wieland,  Singer/Songwriter Alex Good und andere gaben Konzerte, Jochen Braun bot Workshops an, Künstlerin Geri Klein zeigte ihre Bilder, die man bei einer musikalischen Promenade erleben konnte, manches mehr. "Die letzten Veranstaltungen waren ausverkauft", erzählt Renate Braun. Klar, mehr als 20 Leute durften nur rein, wenn genug Abstand da war. Aber der Kulturladen ákapella wurde angenommen. "Das war echt toll im Sommer, wir haben dann alle Fenster und Türen aufgemacht, das war pulsierendes Leben!"

Nun ist November und der Teil-Lockdown hat auch den Kulturladen wieder geschlossen, "das trifft uns schon hart." Dennoch machen sie weiter, schon hat sich die Waldorfschule angemeldet, vom 3. bis 20. Dezember gibt es den Winterzauber hier, wenn das dann erlaubt ist. Dann werden hier in der Unteren Hauptstraße von Donnerstag bis Sonntag kreative Kostbarkeiten samt selbstgemachten Leckereien verkauft. "Es war schon immer unser Ding, Kultur zusammenzubringen, eine Plattform für Leute zu bieten, die noch nicht so angekommen sind." Das haben die Brauns schon vor 20 Jahren im MuM gemacht, und jetzt eben in der Unteren Hauptstraße 48. Nun hoffen die beiden, dass es im Dezember wieder weitergehen kann mit Kunst und Kultur auf Abstand. "Im Moment steht das in den Sternen." Aber die Erfahrung aus dem Sommer ist: Die Leute nehmen es dankbar an, "jeder sagt: ach, ist das toll!" Und auch Kulturamtsleiter Marco Schaffert findet gut, was die beiden Musiker hier machen.

Mehr über den Kulturladen findet man im Netz unter http://rw-bluesbuero.de/

gefällt mir (40) Kommentieren Teilen
Kulturladen àkapella
Hauptstrasse 48
78628 Rottweil

Dieses könnte Sie auch interessieren

Es ist uns wichtig, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke, für die Anzeige von Videos und Kartenmaterial gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Datenschutzeinstellungen anpassen