2

Via Voce lässt Wunder geschehn

Mit Liedern von Träumen, Sehnsucht und den kleinen Augenblicken des Glücks nimmt Via Voce das Publikum in seiner neuen Konzertreihe mit auf eine Reise, auf der die Schönheit und die Magie des Alltags neu entdeckt werden dürfen. In „Wunder geschehn“ zaubern die Stimmen des Rottweiler Chors unter der Leitung von Elisabeth Kreuzer daraus ein musikalisches Wohlfühl-Programm für die Sinne.

Am Freitag, 24. November, Beginn 20 Uhr (Saalöffnung 19 Uhr), sind im Jugendstilsaal des Vinzenz von Paul Hospitals außerdem dabei der Chor Salto Vocale unter der Leitung von Antonia Weis sowie die Maxband mit Max Schmieder am Schlagzeug, Edgar Bühler (Gitarre und Gesang) und Roland Mantel (Bass). Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht.
Wichtig: Aus feuerpolizeilichen Gründen dürfen sich nicht mehr als 120 Menschen im Saal aufhalten. Daher ist leider damit zu rechnen, dass potenzielle Besucher*innen, die nicht rechtzeitig am Veranstaltungsort sind, abgewiesen werden müssen. Kleiner Trost: Eine weitere Gelegenheit, Via Voce zu hören, bietet sich am Samstag, 25. November, in Villingen. Dort tritt der Chor zwischen 18 und 20 Uhr im Rahmen der Adventsausstellung des Gartencenters Späth auf.


Die hier aufgeführten Inhalte werden vom jeweiligen Unternehmen gepflegt,
weshalb vom Betreiber dieser Seite keine Garantie für die Inhalte übernommen werden kann.
Sie haben die Anzeige der Google-Maps-Karten in den Datenschutzeinstellungen bisher nicht zugestimmt.
Dieses können Sie in den Datenschutzeinstellungen nachholen. Zu den Datenschutzeinstellungen
Veranstalter:
Via Voce
Veranstaltungsort:
Jugendstilsaal des Vinzenz von Paul Hospitals
Schwenninger Str. 55
78628 Rottweil
Zum Routenplaner
Event Homepage:
www.via-voce.de

Es ist uns wichtig, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke, für die Anzeige von Videos und Kartenmaterial gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.