Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

  • Umwelt & Natur

FridaysForFuture plant nächste Demo und sucht Nachwuchs

Rottweil, 11.03.2020 von Forum für Rottweil
FFR-Mitglied Jonathan Dom und aktiv bei FridaysforFuture berichtete über die Zukunft der lokalen FfR-Gruppierung.
copyright Heide Friederichs

Um die FridaysForFuture-Bewegung (FfF) in Rottweil ist es in der Öffentlichkeit still geworden. Doch Jonathan Dom, Mitglied des lokalen Organisationsteams und FFR-Mitglied, berichtete in der monatlichen Sitzung des Forums für Rottweil, was die Gruppe momentan plant. Unter anderem die nächste Demo: am Freitag, 24. April, ab 13 Uhr. 

Die FridaysForFuture-Bewegung sei in Rottweil schon beinahe totgeglaubt, lautete Doms augenzwinkernde Einstiegsthese. Schließlich habe seit drei Monaten keine Demo mehr stattgefunden. Doch das täusche, die Gruppe sei nach wie vor aktiv. Ein Grund für die schwache öffentliche Präsenz sei die wechselnde Besetzung der treibenden Kräfte, denen oft die politische Erfahrung fehle. Zudem legten einige der Jugendlichen zurzeit ihr Abitur ab und verließen vermutlich danach Rottweil für Studium, Ausbildung oder Auslandsaufenthalt.

Um ein Ausbluten der Bewegung zu verhindern, gehe es den sieben jugendlichen Aktiven also momentan darum, Nachwuchs zu finden. Dafür wollen die Organisatoren die Zusammenarbeit mit Schulen, etwa durch Workshops für Schüler, und Anfragen zu Podiumsdiskussionen wahrnehmen. Funktionierendes, wie die Kleidertauschparty im Stadtjugendring - die nächste ist am 26. März geplant - solle weitergeführt werden. 

Von FFR-Mitgliedern darum gebeten, nicht nur „Schreiübungen“ bei den Demos zu veranstalten, sondern zu konkreten Umwelt-oder Klimaschutzthemen Stellung zu nehmen, verwies Jonathan Dom auf das von FfF geplante Schreiben an die Einzelhändler im Landkreis zum Thema Bonus-Pflicht und umweltpolitisch sinnvolle Entsorgung der Thermokassenzettel in den Restmüll. Angesprochen wurde in der Gesprächsrunde auch die hässliche Kehrseite jugendlichen Feierns am Schmotzigen in der Innenstadt. Dom erklärte, dass FridaysForFuture-Aktive am Schmotzigen in der Innenstadt Mülltüten an die Feiernden verteilt hätten. Dennoch sei gegen die Wegwerfmanie nicht anzugehen, lautete sein etwas resigniertes Fazit.


share & mehr


Magazin-Druckerei

Machen Sie aus dem gewählten Dokument eine PDF.
So haben Sie die Möglichkeit, die interessantesten Beiträge zu speichern oder auf Ihrem Drucker auszudrucken.

Unterstützen Sie uns durch Spenden!

Möchtest Sie diese Seite finanziell unterstützen, damit wir Sie zukünftig noch schneller informieren können.


Dieses könnte Sie auch interessieren


Alle Beiträge zum Thema Umwelt & Natur

Alle Beiträge zum Thema Fridays For Future

Es ist uns wichtig, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke, für die Anzeige von Videos und Kartenmaterial gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Datenschutzeinstellungen anpassen