Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
  • Die Seite für Unternehmen

Rottweiler Unternehmen nur unzureichend im Web aktiv

Studie: Digitalisierung des Mittelstandes im Landkreis Rottweil
05.09.2018
bruce mars - pexels.com CC0 Creative Commons

Wir haben im August 2018 die Webseiten aller Unternehmen, die in unserem Branchenbuch aufgeführt sind, untersucht. Dadurch berücksichtigen wir unterschiedlichste Branchen. Ausgenommen von der Untersuchung waren lediglich Filial-Unternehmen, da ihre Seiten bundesweit zentral verwaltet werden, und Webseiten, die nicht erreichbar, offline oder im Wartungsmodus sind. So wurden knapp 400 Webseiten in den Kriterien Gestaltung, Mobil-Optimierung, Social-Media-Nutzung und Datenschutz unter die Lupe genommen.

Das Ergebnis war erschreckend:
58% aller Webseiten sind nicht datenschutzkonform, und das obwohl im Mai diesen Jahres die neue Datenschutzgrundverordnung die Anforderungen zum Schutz persönlicher Daten erheblich verschärft hat und hohe Geldstrafen drohen.
Dazu kommt, dass 15% der Unternehmen unmittelbar mit Inkrafttreten der EU-Verordnung Ihre Webseiten vom Netz genommen wurden - vermutlich aus Angst, eine Abmahnung zu kassieren.
Nur jede zweite Seite besitzt eine SSL-Verschlüsselung, welche nicht nur die sichere Übertragung der Daten gewährleisten soll. Bei nicht SSL-zertifizierte Webseiten erscheint in den Browsern die Meldung "nicht sicher".
Per Klick auf den Hinweis erhält der Besucher solcher Webseiten den Hinweis:
"Wir empfehlen, auf dieser Seite keine privaten oder personenbezogenen Daten einzugeben. Rufen Sie die Website nach Möglichkeit nicht auf. Seien Sie vorsichtig. Der Datenschutz auf dieser Website ist nicht gesichert. Es besteht die Möglichkeit, dass eine unbefugte Person Zugriff auf Informationen erhält, die Sie an die Website gesendet haben oder die Ihnen von der Website übermittelt wurden."
Dieses hat laut Google Einfluss auf das Ranking in den Suchmaschinen.

Ein weiterer großer Schwachpunkt:
Fast jede zweite Webseite kann nicht auf einem Smartphone angesehen werden, weil diese nicht für mobile Geräte geeignet sind. Die Schrift ist winzig klein. Die Navigation und die Links können nicht bedient werden. Moderne Webseiten erkennen mobile Geräte und passen die Gestaltung und Navigation an die kleineren Displays an.
Dieses ist unverständlich, da mitterweile über 50% der Bundesbürger mit dem Smartphone im Internet surfen und so das Internetangebot des Unternehmens gar nicht in Anspruch nehmen können. Auch dieser Punkt hat negativen Einfluss auf das Ranking in den Suchmaschinen. 

Auch in Sachen "Soziale Medien" liegt Rottweil weit hinten.
Nur 28% der untersuchten Unternehmen mit Webseite nutzen mehr oder weniger soziale Medien wie Facebook, Twitter, Youtube oder Instagram. Auch wenn die Erstellung der Beiträge und Beantwortung von Anfragen auf diesem Wege Zeit in Anspruch nimmt, die Nutzung dieser Plattformen ist nach wie vor kostenfrei und ermöglicht die Verbreitung von Neuheiten und Angeboten, in der Regel mit freundlicher Unterstützung zufriedener Kunden.

Etwa 27% der über 640 registrierten Unternehmen besitzen keine Webseite.

In Kürze:
Warum die Unternehmen der Region den Schritt ins Internet nur zaghaft angehen oder verwaisen lassen.
Worauf die Unternehmen bei Ihren Internet-Auftritt achten müssen.


share & mehr


Magazin-Druckerei

Machen Sie aus dem gewählten Dokument eine PDF.
So haben Sie die Möglichkeit, die interessantesten Beiträge zu speichern oder auf Ihrem Drucker auszudrucken.

Unterstützen Sie uns durch Spenden!

Möchtest Sie diese Seite finanziell unterstützen, damit wir Sie zukünftig noch schneller informieren können.