2

Aus unserer Weihnachtsküche: Rote Beete Suppe

RitaE - pixabay.com CC0 Creative Commons

Ich arbeite mich vor zu unserem Weihnachtsessen. Dessert steht. Jetzt kommt die Vorspeise. 
Die Rote Beete bringt Farbe auf den Tisch, ist sehr lecker und wirkt - wie ich finde - festlich. 
Das Rezept kann mit einer veganen Sahne ergänzt werden. 

Zutaten für 4 Personen:
3 frische Rote Beete
1 Pastinake
5 Knoblauchzehen
4 TL Kokosöl
3 Schalotten
750 ml Gemüsebrühe
400 ml Kokosmilch
2 TL Meerettich-Creme
2 TL Zitronensaft

Evtl. Dill, Pistazien, veganen Schlagrahm als Deko

Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Rote Beete und Pastinaken schälen und in Stücke schneiden. Im heißen Backofen ca. 30 Minuten garen. 
Mit 2 TL. Kokosöl vermischen. 
Gemüse mit den Knoblauchzehen auf einem Backblech verteilen. 

In einem großen Topf 2 TL Kokosöl erzitzen. 
Schalotten schälen, fein würfeln und im Öl glasig dünsten. 
Mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen. 
Meerettich zufügen und mit Pfeffer und Salz abschmecken und aufkochen lassen. 

Ofengemüse zufügen und mit dem Mixer pürieren. Bei Bedarf noch etwas Wasser zufügen. 
Mit Zitronensaft abschmecken. 

Als Topping evtl. veganen Schlagrahm, Pistazien und/oder Dill verwenden. 

gefällt mir (42) Kommentieren

Es ist uns wichtig, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke, für die Anzeige von Videos und Kartenmaterial gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.