Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
  • Weihnachten

Aus unserer Weihnachtsküche: Rote Beete Suppe

12.12.2019 von Katja Chudoba
RitaE - pixabay.com CC0 Creative Commons

Ich arbeite mich vor zu unserem Weihnachtsessen. Dessert steht. Jetzt kommt die Vorspeise. 
Die Rote Beete bringt Farbe auf den Tisch, ist sehr lecker und wirkt - wie ich finde - festlich. 
Das Rezept kann mit einer veganen Sahne ergänzt werden. 

Zutaten für 4 Personen:
3 frische Rote Beete
1 Pastinake
5 Knoblauchzehen
4 TL Kokosöl
3 Schalotten
750 ml Gemüsebrühe
400 ml Kokosmilch
2 TL Meerettich-Creme
2 TL Zitronensaft

Evtl. Dill, Pistazien, veganen Schlagrahm als Deko

Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Rote Beete und Pastinaken schälen und in Stücke schneiden. Im heißen Backofen ca. 30 Minuten garen. 
Mit 2 TL. Kokosöl vermischen. 
Gemüse mit den Knoblauchzehen auf einem Backblech verteilen. 

In einem großen Topf 2 TL Kokosöl erzitzen. 
Schalotten schälen, fein würfeln und im Öl glasig dünsten. 
Mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen. 
Meerettich zufügen und mit Pfeffer und Salz abschmecken und aufkochen lassen. 

Ofengemüse zufügen und mit dem Mixer pürieren. Bei Bedarf noch etwas Wasser zufügen. 
Mit Zitronensaft abschmecken. 

Als Topping evtl. veganen Schlagrahm, Pistazien und/oder Dill verwenden. 


share & mehr


Magazin-Druckerei

Machen Sie aus dem gewählten Dokument eine PDF.
So haben Sie die Möglichkeit, die interessantesten Beiträge zu speichern oder auf Ihrem Drucker auszudrucken.

Unterstützen Sie uns durch Spenden!

Möchtest Sie diese Seite finanziell unterstützen, damit wir Sie zukünftig noch schneller informieren können.