Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

  • Zukunft Rottweil

Martin Schneider wird mit der Landesehrennadel Baden-Württemberg geehrt

Rottweil, 30.11.2019 von Frank Chudoba
WFV-Bezirksvorsitzender Marcus Kieckbusch, Martin Schneider mit der Ehrennadel und Bürgermeisterin Carmen Merz
copyright Frank Chudoba

Martin Schneider wurde letztes Jahr vom Württembergischen Fußballverband (WFV) verabschiedet. Dort war er u.a. für die Talentsichtung und Talentförderung verantwortlich. Er habe die Spieler wie Joshua Kimmich, Sebastian Rudy und die Gebrüder Caligiuri „entdeckt“, gefördert und zu dem gemacht, was sie heute sind. 

Sichtlich gerührt: Martin Schneider
Foto copyright Frank Chudoba

2018 wurde Martin Schneider mit der Verdienstmedaille des Württembergischen Fußballverbandes verabschiedet. Nun wurde der Stettener - ohne es vorher zu wissen - während der Verleihung der Ehrenamtspreise des DFB und WFV mit einer weiteren Auszeichnung geehrt. Diese Ehrung nahm Bürgermeisterin Carmen Merz vor, die nach eigenen Aussagen immerhin als Spielermama eine Verbindung zum Fußball habe:

Bürgermeisterin Carmen Merz
Foto copyright Frank Chudoba


„Ich freue mich als Bürgermeisterin von Zimmern einem Stettener Bürger eine besondere Ehrung verleihen darf. Ohne Ehrenamt läuft nichts und ohne uneigennützige Tätigkeit solcher Menschen wie Ihnen, wissen wir, was es bedeutet neben Beruf und Familie ehrenamtlich tätig zu sein.
Von Ihnen profitieren vor allem Kinder nicht nur in sportlicher Hinsicht, sondern ganz besonders im Erlernen einer mannschaftlichen Denkweise. Mannschaftssport bedeutet in der Regel ohne den Geltungsdrang des einzelnen zu gehen und gemeinsam Höhen aber manche Niederlagen zu bestehen und hieraus zu lernen. Und da ist die Unterstützung durch erfahrende Betreuer sehr wichtig. Sie bringen Ihnen die wichtigsten Basics bei, auch Fairplay und den Umgang im sozialen Miteinander. Ihr Herz gehört dem Fußballsport und in den 22 Jahren haben sie sich stets für die Belange des Fußballsports eingesetzt. Durch ihre Mithilfe und ihren ganz persönlichen Einsatz mit Spielern, Funktionären und vielen weiteren Ehrenamtlichen konnten Sie die Ausübung des Fussballsportes vielen ermöglichen. Sie haben einen unverzichtbaren gesellschaftlichen und wichtigen Beitrag geleistet, indem sie soziale Verantwortung für Fußballspielende übernommen haben. Ihre größte Herausforderung war die Talentsuche und die Talentförderung. Wir haben es gerade schon gehört: Ihre Ausbildung und ihre Talentsichtung zum Dank gibt es doch einige Erfolge. Sie haben dazu beigetragen, dass diese erfolgreichen Spieler im Bezirk durch ihren Verband gefördert worden sind. Insbesondere für diese Region sind Sie Vorbild für viele Botschafter für den Fußball.

Martin Schneider nimmt die Landesehrennadel Baden-Württemberg entgegen, die seine Bürgermeisterin Carmen Merz überreicht.
Foto copyright Frank Chudoba

Ihre Leistungen und Tätigkeiten im Bezirk Schwarzwald verdienen das höchste Maß an Dank, Respekt und Anerkennung. Sie verstehen es, den Menschen, denen sie begegnen als ein Freund zu erscheinen und Freund zu werden. Den jungen Menschen haben Sie immer eine Brücke gebaut, um harmonisch und in vorbildlicher Weise miteinander umzugehen. Der Fußballbezirk Schwarzwald freut sich mit Ihnen, dass wir Ihnen heute die Landesehrennadel Baden-Württemberg überreichen dürfen. "

Foto copyright Frank Chudoba

Martin Schneider nach der Auszeichnung mit der Ehrennadel
Foto copyright Frank Chudoba

Martin Schneider war - wie die Bilder zeigen - sichtlich gerührt:
„Es fehlt mir schwer - ich habe mich sehr gefreut, heute eingeladen worden zu sein. Eigentlich dachte ich, nachdem ich ja letztes Jahr aufgehört habe, ja die denken noch an mich. Ich habe mich sehr gefreut und gleich zugesagt. Das ist eine Selbstverständlichkeit, weil kaum einen Bezirk gelingt es, so eine tolle Veranstaltung zu machen und Ich war großer Freude immer mit dabei. Die Ehrung bewegt mich zutiefst und da kann ich auch nicht mehr dazu sagen. Vielen Dank dafür."


share & mehr


Magazin-Druckerei

Machen Sie aus dem gewählten Dokument eine PDF.
So haben Sie die Möglichkeit, die interessantesten Beiträge zu speichern oder auf Ihrem Drucker auszudrucken.

Unterstützen Sie uns durch Spenden!

Möchtest Sie diese Seite finanziell unterstützen, damit wir Sie zukünftig noch schneller informieren können.


Dieses könnte Sie auch interessieren


Alle Beiträge zum Thema Zukunft Rottweil

Alle Beiträge zum Thema Menschen

Alle Beiträge zum Thema Kultur und Freizeit
Promotion

Es ist uns wichtig, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke, für die Anzeige von Videos und Kartenmaterial gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Datenschutzeinstellungen anpassen