Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

  • Zukunft Rottweil

Stadt meldet Baufortschritte im Tiefbau

Stadt kann wichtige Maßnahmen trotz Corona-Pandemie fortführen
15.04.2020
copyright Stadt Rottweil

Die städtischen Tiefbauabteilung meldet Fortschritte bei ihren Baumaßnahmen. Bereits fertig ist der Parkplatz bei der Villa Duttenhofer. In vollem Gang sind die Arbeiten an den Brücken und in der Tannstraße, hier wird eine Stützmauer saniert. Auch weitere Maßnahmen kommen gut voran. 

„Wir sind froh, dass es gelingt, trotz der Corona-Pandemie wichtige Bauarbeiten im Stadtgebiet voranzubringen“, so Bürgermeister Dr. Christian Ruf. Die Finanzierung der Maßnahmen ist trotz Haushaltssperre sichergestellt. „Die Stadt Rottweil leistet mit den Maßnahmen daher auch einen Beitrag zur Stützung der Konjunktur in der Krise“, betont der Bürgermeister.

Instand gesetzt hat die Stadt Rottweil den Parkplatz an der Ecke Bahnhofstraße / Ruhe-Christi-Straße. Es wurden rund 30 Stellplätze auf Grundlage der bisherigen Anordnung eingeteilt, davon ein behindertengerechter Stellplatz. Das bisherige Provisorium erhielt eine vier- bis sechs Meter breite Fahrgasse, die U-förmig den Parkplatz erschließt und nun asphaltiert ist. Die rund 30 Stellplätze dagegen wurden mit einer wassergebundenen Decke hergestellt, die mit Robinienstämmen am Kopf der Stellplätze markiert werden, um eine optimale Ausnutzung zu gewährleisten. Grünflächen mit Gehölzen und Hecken fassen die ein- und zweireihigen Parkflächen ein und werden mithilfe von Muschelkalkblöcken vor Befahren geschützt. Diverse Restarbeiten sind noch zu erledigen, wie die endgültige Beschilderung und die Absenkung des Randsteins bei der Ausfahrt.

Fortschritte macht auch die Erneuerung einer Stützwand in der Tannstraße. Die Stützmauer ist mittlerweile zu etwa einem Drittel abgebrochen und ohne Komplikationen verlaufen. Jetzt beginnen in diesem Bereich die Arbeiten am Aufbau der neuen Stützmauer. Die Maßnahme wurde nötig, weil sich im Laufe der Jahre die Stützwand in Richtung der angrenzenden Privatgrundstücke abgesenkt hatte. Durch die Erneuerung der Stützwand kann die Straße wieder voll belastet werden. Die Arbeiten haben Anfang März begonnen und werden voraussichtlich bis Mitte September andauern. Die Straße ist derzeit für den Verkehr voll gesperrt, der Verkehr wird Richtung Schramberger Straße über Zimmerner-, Fichten- und Eichenstraße umgeleitet. Die Umleitung in Richtung Oberndorfer Straße erfolgt wie bislang über die Grund- und Kampitschstraße.

Gut voran kommen auch die Brückenarbeiten im Stadtgebiet: In der Lehrstraße wird im Auftrag der Stadt ebenfalls seit März eine Spannbetonbrücke saniert. Aktuell laufen die Abbrucharbeiten planmäßig, sodass die Brücke voraussichtlich im Herbst 2020 wieder freigegeben werden kann.

Die Sanierung der Höllgasse / Hintere Höllgasse einschließlich der Rathausgasse verläuft ebenfalls planmäßig. Dabei werden bereits seit Ende letzten Jahres die Versorgungsleitungen sowie der komplette Straßenaufbau erneuert.

Die Erschließung Hirschäcker II in Feckenhausen wird Ende April zum Abschluss kommen. Die Randsteine wurden bereits eingebaut und vor wenigen Tagen wurde die Asphalttragschicht in der Fahrbahn eingebaut. Danach werden der Gehweg und die Randbereiche fertiggestellt. Zum Abschluss folgt der Einbau der Asphaltdecke in der Straße.

Mit dem Baugebiet Spitalhöhe „Quartier West“ und der Sanierung der Scheffelstraße wurden jüngst weitere Baumaßnahmen begonnen, die voraussichtlich bis Ende 2020 fertiggestellt werden.


share & mehr


Magazin-Druckerei

Machen Sie aus dem gewählten Dokument eine PDF.
So haben Sie die Möglichkeit, die interessantesten Beiträge zu speichern oder auf Ihrem Drucker auszudrucken.

Unterstützen Sie uns durch Spenden!

Möchtest Sie diese Seite finanziell unterstützen, damit wir Sie zukünftig noch schneller informieren können.


Dieses könnte Sie auch interessieren


Alle Beiträge zum Thema Zukunft Rottweil

Alle Beiträge zum Thema Leben in Rottweil

Es ist uns wichtig, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke, für die Anzeige von Videos und Kartenmaterial gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Datenschutzeinstellungen anpassen