Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

Die schönsten Seiten
für die Stadt und den Landkreis
3
10.7

"Die Natur kann uns heilen"

Bettlinsbad-Wirtin Marianne Burgbacher bietet demnächst auch Kurse an
copyright Rottweil inside
Bettlinsbad-Wirtin Marianne Burgbacher lässt sich nicht unterkriegen, im Gegenteil: Demnächst bietet sie hier auch Kurse an.

Marianne Burgbacher hat vor sieben Jahren das Gasthaus Bettlinsbad eröffnet. Idyllisch im Grünen zwischen Rottweil, Hausen und Bühlingen liegt es, erstmals erwähnt im Jahr 1433 als Badstube, woher es auch seinen Namen hat. Sie selbst wuchs auf dem benachbarten Hof auf, den ihr Bruder Martin seit vielen Jahren als Bioland-Betrieb bewirtschaftet. Die Gaststätte stand zuletzt leer, sie gehörte der Tante, die sie eigentlich verkaufen wollte. Doch man entschied sich, dass sie im Familienbesitz bleiben sollte, und da sich kein Pächter fand, beschloss Marianne Burgbacher, das Abenteuer selbst zu wagen.

Die Renovierung war aufwändig, zahlreiche Bausünden wurden entfernt, uralte Steinmauern freigelegt. Schließlich ging es los, und es sprach sich schnell herum, wie idyllisch es hier draußen ist und wie lecker die selbstgemachten Speisen sind. Auch der Garten ein echtes Idyll, mitten in der Natur, mit herrlichen Ausblicken.

Leicht wurde es ihr nicht immer gemacht, da waren erst die Pläne der Stadt, gemeinsam mit einem Investor aus dem Lehrhof bei Hausen eine  Erlebnisgastronomie zu machen. Das hätte sie schwer getroffen, ebenso wie den Eckhof weiter unten an der Eschach. Doch dazu kam es dann doch nicht, der Gegenwind war zu groß.

Schließlich der Lockdown, im Winter der viele Schnee, der die Zelte im Garten zerstörte. Doch Marianne Burgbacher lässt sich nicht unterkriegen. Ihr Wildkräutergarten wächst, sie selbst nutzte die Zeit, um sich fortzubilden. Im Allgäu hat sie Kurse besucht, sich zum Waldbaden-Coach ausgebildet. Ja, ein Trend, doch eigentlich nix Neues. Vor allem nicht für jemanden wie sie, der hier aufgewachsen ist. Doch Marianne Burgbacher schmunzelt: "Jetzt ist es wissenschaftlich belegt!" Dabei notierte schon Hildegard von Bingen vor einem Jahrtausend, dass das Waldgrün die Heilfarbe an sich ist...

Aber so hat Corona jetzt auch sein Gutes, "es hat die Leute in die Natur zurückgebracht. Mein Ziel ist es, ihnen die Natur noch näher zu bringen. Viele glauben, wir müssten die Natur retten. Ich glaub, es ist andersherum." In ihrem Garten gibt es keine Hybridpflanzen, nur solche, die sich selbst verbreiten. Und das möchte sie vermitteln, zeigen, dass die Natur den Menschen heilen kann. "Die Seele ist das Fundament des Menschen. Wenn die Seele gesund ist, ist es der Mensch. Ich möchte den Leuten zeigen, dass die Natur heilen kann." Und gesund, das macht der Wald, macht die Natur. "Hier verlangt niemand was von uns. Ich kannst Du Du sein."

Durchatmen: Nirgendwo ist die Luft so gut wie im Wald. Und auch hier am Bettlinsbad. "Wir haben großes Glück, dass rundherum nur Biolandwirtschaft ist."  Das den Menschen bewusst machen, das möchte Marianne Burgbacher, und dafür wird sie hier Seminare und Kurse geben, sobald das wieder möglich ist. Den Leuten zeigen, wie man noch näher an der Natur leben kann, was man selbst aus Pflanzen machen kann. "Die Zeit ist reif dafür."


Mehr zu den Kursen und hoffentlich auch bald wieder den Öffnungszeiten findet man hier: www.bettlinsbad.de

 

gefällt mir (18) Kommentieren Teilen

Es ist uns wichtig, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke, für die Anzeige von Videos und Kartenmaterial gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Datenschutzeinstellungen anpassen