Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Jetzt auch ein Stadtrundgang für die Kleinen in Rottweil

Christoph Frank begeistert mit Menschen-Figurentheater Groß und Klein
Rottweil, 06.09.2019 von Frank Chudoba
Christoph Frank schlüpft in viele Rollen: Hier erklärt er als Zimmermann, warum der Kirchturm schief ist.
copyright Rottweil inside

Stadtrundgänge erfreuen sich in der ältesten Stadt Baden-Württembergs großer Beliebtheit und gehören einfach zum Pflichtprogramm.
Für die jüngeren Mitbürger und Touristen sind diese eher weniger geeignet, da die Wege zu lang und die Informationen zu komplex sind. Das hat sich jetzt geändert.

Foto copyright Rottweil inside

Christoph Frank ist mit seiner Zauberbühne und seinem Figurentheater in Rottweil und Umland sehr bekannt und vor allem beliebt. Umso erfreulicher ist es, dass er sich entschlossen hat, eine Stadtführung durch die Rottweiler Innenstadt in eine Geschichte zu verpacken und auf diese Weise Wissenswertes aus der Vergangenheit vermittelt. 

Diese "Geschichte" fängt am alten Rottweiler Rathaus an und erzählt diese in unterhaltsamer Weise aus Sicht der Tochter des damaligen Bürgermeisters von vor 300 Jahren. Dabei setzt Christoph Frank vor den Augen der Kinder und ihren Begleitern ein "Rottweiler" Haus zusammen, welches den Stil der Altstadt auszeichnet: Das Schild, der Erker, die Dachgaube.

Dieses Haus hat es in sich: es ist Bühne, Accessoires-Schrank und Umkleidekabine in einem, zudem fahrbar, um den Schauplatz zum Brunnen, Kirche und Schwarzes Tor verlegen zu können. 

Die Kinder erfahren Wissenswertes aus dem Rottweiler Leben vor 300 Jahren.
Foto copyright Rottweil inside

Wir verzichten, an dieser Stelle die Geschichte und den detailierten Verlauf zu erzählen.
Schauen Sie es sich selber an! Es lohnt sich.

Auf den Hüter des Schwarzen Tores wartet eine Botschaft.
Foto copyright Rottweil inside

Während Groß und Klein allerhand über Rottweil und den Alltag des 18. Jahrhunderts erfahren, werden diese mit Fragen in das Geschehen eingebunden.
Wer wissen will, "was ein Mausbrunnen ist", "Warum der Kirchturm schief ist", "was der Schwarztorhüter für Aufgaben hat" und vor allem "warum der Auftrag für Johann gefährlich ist", hat am 15. September 2019, am 20. Oktober 2019 und am 29. Oktober 2019 - jeweils um 15 Uhr - die Möglichkeit, diese besondere Stadtführung mitzumachen.
Diese dauert 60 Minuten. Karten gibt es für 5,50 EUR beim Tourismus-Information.
Geeignet ab 5 Jahren. Möglich ist diese Stadtführung z. B. auch für Kindergärten, Grundschulen, Geburtstagsfeiern und Familienfeste.


share & mehr


Magazin-Druckerei

Machen Sie aus dem gewählten Dokument eine PDF.
So haben Sie die Möglichkeit, die interessantesten Beiträge zu speichern oder auf Ihrem Drucker auszudrucken.

Unterstützen Sie uns durch Spenden!

Möchtest Sie diese Seite finanziell unterstützen, damit wir Sie zukünftig noch schneller informieren können.

Die Zauberbühne
Titiseestr. 34
78628 Rottweil - Deutschland
Internet: www.zauberbuehne.de
weitere Infos