Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

  • Zukunft Rottweil

Kommunales Crowdfunding läuft auf Hochtouren

Rottweil, 25.06.2020 von ENRW
copyright Jonatha Dom

Die Online-Spendenplattform der Energieversorgung Rottweil (ENRW) nimmt weiter Fahrt auf. Mittlerweile wurden insgesamt vier Projekte von Corona geschädigten Kulturschaffenden aus dem Versorgungsgebiet der ENRW ins Leben gerufen. Unter den neuen Projekten finden sich der Musikverein Frohsinn Rottweil-Altstadt und der junge Rottweiler Autor Jonathan Dom. Auch für diese neuen Projekte gilt: jede Spende ab zehn Euro erhöht der regionale Energieversorger um weitere zehn Euro.

Corona und kein Ende: Auch in der Vereinskasse des Musikvereins Frohsinn-Altstadt hat die Pandemie tiefe Spuren hinterlassen. Den Musikern entgingen durch die Absage des Jahreskonzerts wichtige Einnahmen. Laufende Kosten müssen aber dennoch beglichen werden. Zudem bangt der Musikverein um sein beliebtes Altstädter Oktoberfest. Aufgrund der finanziell unsicheren Lage bitten die Musiker um Unterstützung, damit sie ihr Publikum auch zukünftig mit Blasmusik unterhalten und begeistern können. 

Kurzerhand haben die Musiker sich in kleinen Gruppen zusammengeschlossen, ihren Parademarsch „Im schönen Schwabenland“ professionell aufgenommen und mit Videos unterlegt. Das Ergebnis findet sich unter www.kommunales-crowdfunding.de – einfach den Suchbegriff „Frohsinn Rottweil“ eingeben.

Neu auf der Plattform ist auch das Buchprojekt des Autoren Jonathan Dom. Der 20-Jährige Rottweiler Stadtmeister im Poetry Slam bietet auf der Plattform sein im Herbst erscheinendes Buch „Von Haien, Clowns und Pizza“ zum Vorverkauf an. Die Texte sind vielfältig und handeln von nachdenklicher Systemkritik, humorvollen Alltagsgeschichten und dem Aufwachsen in einer Kleinstadt. Mit den Spenden möchte Dom Produktion und Druck seines Buchs finanzieren. Denn aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus‘ sind dem Rottweiler zahlreiche Auftritte und damit auch Einnahmen weggebrochen.  

Weiterhin kann auch für die beiden bestehenden Projekte des Rottweiler Central-Kinos und der Rottweiler Zauberbühne gespendet werden. Spenden ist auch dann möglich, wenn – wie im Falle des Kinos – die Zielsumme bereits erreicht wurde. Generell gilt: Alle Projektstarter erhalten die Spendengelder erst, wenn die Zielsumme bis zum festgelegten Datum erreicht ist.

Wer die Projekte unterstützen möchte, kann dies unter www.kommunales-crowdfunding.de tun. Dort einfach die Postleitzahl 78628 eingeben und einen Umkreis auswählen. Dann auf die ausgewählten Spenden-Projekte klicken.

Wer selbst ein Projekt anlegen möchte, kann dies ebenfalls unter dem genannten Link tun. Die Spendenplattform läuft noch bis 31. Juli.

Homepage von Jonathan Dom: www.jonathandom.de


share & mehr


Magazin-Druckerei

Machen Sie aus dem gewählten Dokument eine PDF.
So haben Sie die Möglichkeit, die interessantesten Beiträge zu speichern oder auf Ihrem Drucker auszudrucken.

Unterstützen Sie uns durch Spenden!

Möchtest Sie diese Seite finanziell unterstützen, damit wir Sie zukünftig noch schneller informieren können.


Dieses könnte Sie auch interessieren


Alle Beiträge zum Thema Zukunft Rottweil

Alle Beiträge zum Thema Leben in Rottweil

Es ist uns wichtig, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke, für die Anzeige von Videos und Kartenmaterial gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Datenschutzeinstellungen anpassen