Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
  • Zukunft Rottweil

Chancen und Risiken zur Landesgartenschau 2028

10 Fragen zur Kommunalwahl
Rottweil, 16.05.2019 von Frank Chudoba
copyright Stadt Rottweil

Welche Chancen und/oder Risiken ergeben sich bei seiner Durchführung?
Wie weit sind die Planungen und erforderlichen Maßnahmen fortgeschritten?
Welche Vorbereitungen stehen noch an?
Wie und wo kann sich der Mitbürger daran beteiligen?


Über den aktuellen Stand informiert die offizielle Webseite zur Landesgartenschau 2018
unter Aktuelles rw2028.de/aktuelles


 

Bündnis 90 / Die Grünen - Hubert Nowack:

Die Chancen einer Landesgartenschau sind für Rottweil immens. Egal ob es sich um Stadtbildverbesserung oder mehr Lebens – oder Aufenthaltsqualität handelt. Möglich ist z.B. den Weg zur klimaneutralen Kommune einzuschlagen oder den Weg zur autofreien Innenstadt.Ebenso einen Beitrag gegen das Artensterben durch Vielfalt in den Grünanlagen zu schaffen, Flachdächer zu begrünen etc. Die Planungen laufen zurzeit vor allem nur verwaltungsintern ab, was auch schon im Gemeinderat kritisiert wurde.Somit sind einzelne Bürger oder auch verschiedene Gruppen noch nicht in das Geschehen eingebunden obwohl sie mit ihren Ideen in den Startlöchern stehen und auf „Los“ mitgenommen werden wollen. 

Deshalb muss baldmöglichst der zweite Bürgerideenworkshop zur Landesgartenschau durchgeführt werden. 
Obstbäume, welche in 2028 Früchte tragen sollen, müssen jetzt gepflanzt werden! 
Die Risiken sehen wir eher dabei, dass jetzt am Anfang viel kostbare Zeit vertan wird und dadurch zur Eröffnung hin „gehudelt“ werden muss. 
Aber insgesamt freuen wir uns riesig den Zuschlag erhalten zu haben und werden uns weiterhin in das Projekt einbringen. 

 

SPD - Arved Sassnick:

Die Chancen liegen darin, dass durch Landeszuschüsse in Höhe von 50 % infrastrukturelle Maßnahmen, die ohnehin unternommen werden sollten schneller und in manchen Fällen überhaupt erst getätigt werden können. Dazu kommt noch die bereits angelaufenen  Bürgerbeteiligungen in verschiedenen Gruppen, die ihren Niederschlag bereits in der Presse gefunden haben und die  für ein Wir-Gefühl sorgen kann. Zum Thema Fortschritt der Planung ist auf die betreffenden Presseartikel und die öffentlich zugänglichen Protokolle der vergangenen Gemeinderatssitzungen zu verweisen.

 

Forum für Rottweil (FFR) - Elke Reichenbach, Reiner Hils:

Die Planungen zur LGS 2028 stehen ganz am Anfang. Es ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten, die Stadt und ihr Umfeld aufzuwerten und für Bürger und Touristen in Stadtnähe neue Naherholungsoasen zu schaffen und die Natur wieder mehr zu ihrem Recht kommen zu lassen. Die Aufwertung des Neckars in der Au, die Renaturierung der Prim in Göllsdorf sind für uns wichtige Bausteine, um Rottweil naturnäher zu gestalten und die Folgen des Klimawandels zumindest im Lokalen etwas abzupuffern. Wichtig ist die Einbeziehung aller Gruppierungen in Planung und Gestaltung.

 

FDP - Daniel Karrais:

Große Chance für die Stadtentwicklung weit über 2028 hinaus. Der Tourismus wird weiter anwachsen, was ebenso positiv ist um die Schönheit der Stadt zu zeigen. Ein Risiko kann sein, wenn nicht rechtzeitig mit dem Ausbau begonnen wird. Kleine Bäumchen sind wenig representativ, man muss bereits jetzt mit Planung und Umsetzung anfangen.


Bitte beachten Sie, dass die Antworten die Meinung der jeweiligen Kandidaten widerspiegeln und vom Programm der jeweiligen Partei abweichen könnten. Die Reihenfolge der Antworten stellt keine Gewichtung dar. Die Antworten wurden ungekürzt und unverändert übernommen. 
Alle zur Kommunalwahl antretenden Parteien haben unsere Fragen erhalten, doch nicht immer beantwortet.


share & mehr


Magazin-Druckerei

Machen Sie aus dem gewählten Dokument eine PDF.
So haben Sie die Möglichkeit, die interessantesten Beiträge zu speichern oder auf Ihrem Drucker auszudrucken.

Unterstützen Sie uns durch Spenden!

Möchtest Sie diese Seite finanziell unterstützen, damit wir Sie zukünftig noch schneller informieren können.


Dieses könnte Sie auch interessieren


Alle Beiträge zum Thema Zukunft Rottweil

Alle Beiträge zum Thema Umwelt & Natur

Alle Beiträge zum Thema Nachhaltig